Schutzwerke SBB, BIASCA – SCHWEIZ

Das Projekt betrifft den Bau neuer und die Anordnung bestehender Schutzbauten, sowohl entlang der SBB-Strecke von km 133.500 bis km 136.000 auf dem Gebiet von Biasca und Osogna als auch entlang des Berghangs. Im Rahmen des Projekts: verstärkte Erd- und Gneissteinmauern, Stahlbetonmauern und Erhöhung der bestehenden Mauern, Verlängerung der Kanäle, Steinschlagschutznetze und Installation von Alarmsystemen, […]

Neue Busspur der Via Zorzi, BELLINZONA – SCHWEIZ

Das Projekt betrifft den Bau der neuen Busspur, die sich auf der rechten Seite der Via Zorzi in Bellinzona in Richtung Zentrum befindet und auf einer Gesamtlänge von etwa 250 m der bestehenden Strassenführung folgt. Im Rahmen des Projekts wurden ein Stützmauer mit Nagelwänd und Mikropfählen im Fundament, die Modifizierung der Kastenstruktur, die den Dragonato-Kanal […]

Strassen- und radweganpassungen der Via Birreria, BELLINZONA – SCHWEIZ

Das Mandat betrifft die Planung und den Bau des Strassenausbaus und die Weiterführung der Fahrbahn in der Via Birreria in Bellinzona mit einer Gesamtlänge von ca. 920 m (von der künftigen Torretta-Fussbrücke bis zur Brücke über den Riale Righetti-Kanal), einem neuen Radweg von ca. 280 m und einem neuen Bürgersteig, beide talseitig positioniert. Darüber hinaus […]

Residenz La Fontana, BISSONE – SCHWEIZ

Das Projekt betrifft den Bau einer Residenz mit 10 Wohnungen unterschiedlicher Grösse, verteilt auf 2 Gebäude, mit einem Gesamtvolumen von 5’600 m³ und einer Tiefgarage. Die nach Westen ausgerichtete Residenz befindet sich auf einem hügeligen Gelände in der Nähe des Waldes, und die Ausgrabung erforderte den Bau von temporären Unterstützungsarbeiten (Rühlwand) für eine Gesamtfläche von […]

ATG – L609 Deponieaushubmaterial Buzza, BIASCA – SCHWEIZ

Das Projekt betrifft eines der Lose, die die neue ATG-Eisenbahnlinie im Abschnitt Biasca betreffen. Das Projekt betrifft den Bau der Endlagerung des Materials, das aus dem Ausbruch des Gotthard-Basistunnels stammt und im Rahmen des Projekts nicht wiederverwendet wird. Der Transport erfolgte mittels Förderbänder durch den Tunnel Pollegio Nord – Buzza di Biasca, der einen künstlichen […]