Innovating with experience

Verwaltungsgebäude 3, BELLINZONA – SCHWEIZ

Bauherr:

Dip. delle Finanze e dell’ Economia, Bellinzona

Kosten:

40.00 Mio CHF

Zeitraum:

2009 – 2013

Das Projekt betrifft den Bau eines grossen öffentlichen Parks mit zwei Verwaltungsgebäuden. Das 5-stöckige Hauptgebäude beherbergt Büros für etwa 400 Mitarbeiter des Tiefbauamtes des Kanton Tessin. Sein oberer Teil, der durch zehn Pfeiler und eine Kassettenbetonplatte vom Boden abgehoben wird, ist durch eine “doppelte Haut” gekennzeichnet. Es besteht aus einer äusseren Schicht von Sonnenschutzelementen aus Beton und einer zweiten Isolierschicht aus Naturholz (Douglasia). Die Sitzungssäle sind in einem zweiten unabhängigen Gebäude untergebracht, das über Häng- ebühnen mit dem Hauptgebäude verbunden ist. Das Gebäude besteht aus Sichtbeton mit Douglas-Fenstern und -Türen. Der zentrale Kern, der das Treppenhaus und die Toiletten enthält, wurde in facettiertem Beton belassen. Durch den Einsatz erneuerbarer Energien, Wärmedämmung und niedrigen Energieverbrauch konnte das Gebäude nach Minergie-Standards zertifiziert werden (TI-226-Zertifizierung Minergie).

Aktie

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp
Share on print