Innovating with experience

GEP CURIO – SCHWEIZ

Bauherr:

Gemeinde Curio

Kosten:

6.50 Mio CHF

Zeitraum:

2006 – 2019

Das Projekt betrifft die Realisierung des neuen Genereller Entwässerungsplan (GEP) in Übereinstimmung mit den Richtlinien der VSA, ASTEA, die Vorschriften des Tiefbauamts des Kantons Tessin. Es enthält alle für die Wasserentsorgung notwendigen Informationen über die zu sanierenden oder zu ersetzenden Kanalisation, die neu auszuführenden Kanalisationen, die Prioritäten für die Interventionen, die für den Betrieb und die Instan- dhaltung der Werke notwendigen Eingriffe, die Bau-, Unterhaltsund Betriebskosten, die kantonalen und eidgenössischen Subventionen, die notwendigen Informationen über die Liegenschaftentwässerung, die Benutzergebühren, die Anschlussgebühren und die Aktualisierung des Katasters der öffentlichen und privaten Kanalisation.

Aktie

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp
Share on print